Maskottchen im B2B – ja/nein?
Büroklammer in Word, Pinguin bei Linux; ist das heute noch seriös?

Ein durchgängig verwendetes Maskottchen kann Argumente hervorheben und die Aufmerksamkeit gezielt lenken. Neben der Wiedererkennung einer Marke können die Sympathieträger auch die Aufnahmebereitschaft von komplexen Informationen fördern. Aus eigener Erfahrung können wir sagen: wir haben dies schon mehrmals erfolgreich getestet. Oft entstehen mit der Zeit ganze Reihen an wiederverwendbaren Ausdrucksformen, mit denen Texte schneller illustriert werden können, als wenn man nach passenden Fotos suchen müsste.