Mehr Aha pro Kontakt
Wir zeigen Eure Resultate im Spezialchemiebereich

Pentol GmbH | Additive für Verbrennungskraftwerke

«Effizienz erhöhen und gleichzeitig Emissionen reduzieren»

Überzeugter Wartungsmanager mit Pentols neuer Unternehmensbroschüre.
Das Unternehmen vertritt seit mehreren Generationen eine klare Philosophie partnerschaftlicher Optimierung mit offener Kommunikation.

WAS war unser Startschuss? Ein Redesign im Zuge einer gewachsenen Produkt­palette.

Am Prototyp einer Anwendungsbroschüre haben wir ein Muster für die Erzählstruktur entwickelt, das  sich auf businessrelevante Fragen konzentriert. Das Kommunikationskonzept lässt sich konsequent auf die wachsende Reihe der Produktbroschüren übertragen und hält einen durchgängigen Informationsfluss über mehrere Medientypen am laufen. 

Das Konzept der Sympathiefigur hebt wertvolle Informationen hervor und zieht sich über Medien wie PDFs, Filme und Slideshows hindurch.

WIE gehen wir vor? Wir bringen den entscheidenden Unterschied zwischen Pentols ganzheitlichem Optimierungs­angebot zu reinen Chemie­produktions­unternehmen auf den Punkt.

Dafür entwickelten wir gemeinsam eine Sympathiefigur, die in allen Medien und bei Live-Präsentationen die chemischen Zusammenhänge für unter­schiedliche Berufsgruppen im Kraftwerk eindrucksvoll verständ­lich macht.

Die gemeinsam erstellte Schablone für Form+Inhalt bringt neue Produkte schneller in die Medienreihe.
Zum Durchblättern Pfleil anklicken

«WARUM Pentol» in einer Markenbotschaft:

In einem Markenmotiv vereinen wir Pentol’s treibende Leidenschaft für Ingenieurskunst, mit dem  Engagement für Umweltschutz, der mit ihren durchgeführten Optimierungsleistungen einhergehend erreicht wird.

 

Keyvisual für Pentols Wirkungsprinzip und Arbeitsweise.
Gemeinsam entwickelter Popup-Stand mit Präsentationen und 3D-Modell.

Was haben wir gemeinsam erreicht?

Den roten Faden in der Kommunikation weiterentwickelt und auf die Abholung der Zielgruppe ausgerichtet.


Einen eigenständigen Stil entwickelt, mit dem sich zu anderen Marktteilnehmern abgrenzen lässt.


Dialoge auf Messen und digitalen Plattformen weiterentwickelt.

Weitere Impressionen

www.pentol.net

Präsenzfilme für mehr Medienvielfalt.